Deister

Wie jedes Wochenende ging es gestern wieder in Deister. Diesmal am Samstag, weil heute Streetsession Hannover II ist.
Fuchs veranstaltete bei sich in Wennigsen ein kleinen Brunch (vielen Dank nochmal an dieser Stelle).
Wir waren wieder eine gut große Truppe und fuhren erstmal hoch zum Annaturm. Wie immer 30min Pause. Seit Jahren war ich mal wieder mit einem Hardtail im Deister. Ich wollte mal testen wie das so funzt… ging besser als ich gedacht hatte.
Die Krönung des Tages war, dass wir seit einem Jahr mal wieder den Farnweg von ganz oben gefahren sind. Das ist konditionsmässig scho oberste Grenze 15min fahren.
Die anderen um Markus rum sind ab der Hälfte rüber zum Grabtrail, den Baptiste, Janto und ich nachher auch noch aufsuchten.