Zookicker

Heute ging es endlich mal wieder an die frische Luft und nicht in die muffige Halle! Wir nahmen den Zookicker unter Beschlag – mittlerweile schon jahrealter Kultspot von uns, vielleicht sogar von den Bikern aus Hannover, denn seit dem Beginn sind immer mehr Radler dort unterwegs.
Wir gruben die halbe Eilenriede um, um den Zookicker wieder fahrbar zu machen. Nach mehrern Modifikationen vom Dropkicker, Double bis hin zum endgültigen wie geleckten Table vergingen ganze 5 Stunden.
Janto, Thomas, Martin, Kevin und ich legten kräftig Hand an, um uns einen Trickjump zu zimmern.
Fotos gibt es Einige, die von Martin und Janto geschossen wurden. Leider konnte mein One-Hand to No-Foot nicht visuell festgehalten werden – wie auch?! Eigentlich sollte es ein One-Hand No-Foot werden, als Hinarbeit auf den Nothing, aber das ist eine andere Geschichte …
Darf nicht fehlen: Abendliches Beisam sein mit Pierre, Janto und Fabian.