Jedermann Downhill & Niedersächsische Meisterschaft

Als kleines Trainingsrennen stand letztes Wochenende der alljährliche Jedermann Downhill mit den Niedersachsenmeisterschaften in Merxhausen/Solling an. Die Strecke wurde gegenüber des Vorjahres noch einmal auf rund 800m Streckenlänge gekürzt und das Starterfeld zeigte sich mit 150 Fahrern und bekannten Gesichtern sicherlich stärker als die Jahre davor.
Das obere Drittel waren sehr eng und flach. Demnach musste man die geringe Geschwindigkeit durch die Passage konstant halten. Aus dem Wald raus ging es auf die Dualstrecke, die vorallem schneller und aufgrund einiger hakeliger Sprünge etwas kniffelig war.
Trotz Best Of Two konnte ich mich in meinem zweiten Lauf auch mit anderer Linienwahl nur um vier Hundertstel verbessern und landete auf einen soliden 10. Platz (18. gesamt).