Into deep… -Schnee

Wir hatten die Schnauze voll und sind kurzerhand einfach mal mit Spaten losgezogen und haben uns unseren Trail frei geschaufelt. Frei nach dem Motto „No dig, no ride“ haben wir einfach mal losgelegt. Auf dem Weg dorthin standen wir teilweise knietief im Morast. Wir haben sogar so tief gebuddelt, dass der Nadelwaldboden zum Vorschein kam und so richtig Frühlingsfeeling aufkam … bisschen zumindest.

Zum ersten Warmfahren haben wir uns eine Kurve ausgesucht und ein bisschen gescrubt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s