DIMB Trailscout Ausbildung

Für mich stand schon lange fest, dass ich irgendetwas in Richtung MTB-Guiding machen wollte. Was liegt da näher, als die von der DIMB angebotene Ausbildung zum MTB-Guide.

Letzten Donnerstag hiess es früh aufstehen und in den Harz zu düsen. Im idyllischen Clausthal-Zellerfeld sollte in und um die Behausung des Landessportbund e.V. Niedersachsen der Lehrgang stattfinden. Pünktlich um 9h begann die tägliche Theorieeinheit, um die Inhalte im späteren Verlauf des Tages in die Praxis umzusetzen. Nach dem Mittagessen ging es ins Gelände. Zuvor wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und Norman Fass und Jens Worg teilten sich die 13 Teilnehmer. Eine bestimmte Tour galt es anhand von einem Kartenausschnitt, Orientierung und Abfahren zu verinnerlichen. Um die gut 20km lange Strecke etwas zu variieren, wurde die Richtung geändert oder mit kleinen „Abenteuer-Abstechern“ schwung in die Bude gebracht.


So waren wir täglich gut sechs Stunden auf dem Rad, erkraxelten uns diverse Punkte und wurden mit flowigen Abfahrten belohnt.


Die erlernten Guidingtechniken und Unterrichtsinhalte durften dann im Laufe der vier Tage angewandt werden. Die tägliche Tour wurde auf die sechs angehenden Trailscouts aufgeteilt, sodass jeder auf sich alleingestellt die Teilnehmer, mit den verschiedensten Backgrounds und Fähigkeiten, sicher guiden musste. Am Samstag wurde das Procedere noch etwas verschärft, indem unsere Ausbilder bestimmte Notfallsituationen (Bergung von Verletzten im schlecht erreichbaren Gelände, Streitschlichtung, Sozialkompentenz, etc.) extrem gut schauspielerten. Auf sich alleingestellt mussten dann Orientierungssinn, Kommunikationstärke und Organisationstalent eingesetzt werden, um den Fall zu lösen.


Am Sonntag wurden die beiden Gruppen wieder zusammengeführt und auf einer gemütlichen Sonntagstour in den nahegelegenen Bikepark Hahnenklee gefahren, um etwas an den Fahrtechniken zu arbeiten. Die DIMB-Trailscout wurde über die vier Tage mit traumhaften Wetter belohnt, jeder kam auf seine Kosten und eigentlich schreit es jetzt schon nach dem nächsten Lehrgang, um noch mehr unbekannte Trails unter die Stollen zu nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s