Mallorca

Ende Januar ging es für mich auf die Balearen. Dann0 und ich hatten eine Woche vorher die Fahrrads von Radon Bikes aus BN abgeholt. Wie gewöhnlich musste das Auto herhalten, also mussten die knapp 2000km auf der Autobahn verbracht werden. 1600 alleine davon durch Deutschland, Frankreich und Spanien bis Barcelona. Dort kam ich nach 16 Stunden auf der Fähre an, die nochmal sieben Stunden Überfahrt nach Palma de Mallorca versprach.
Südlich von Lyon, da wo die Provence auch im Winter schick ist, wurde es erfreulicherweise bis zu 18 Grad warm – T-Shirt Wetter im Januar!
Die siebenstündige Überfahrt verbrachte ich einfach im Auto zwischen all den neuen Bikes für die Bikestation „Roxybike Mallorca“ und konnte die Nacht durchschlafen.
Die Tage auf der Insel vergingen wie im Flug, da wir unter Zeitdruck standen die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung am 02.02.12 fertigzustellen. Jeden zweiten Tag ging es die Gegend zu erkunden, um die Allmountain-Touren einzustudieren.

Ab Februar wird Roxybike Mallorca eine Bikestation in Cala Millor eröffnen. Räderverleih und geguidete Touren inkl. Shuttle sind das Hauptangebot. Für weniger Geübte ging es Fahrtechikseminare und die Möglichkeit von den erfahrenen Guides zu profitieren.