Südtirol

Für einen super Spontantrip ging es mit Kollege Philipp Wagner nach Bozen und ins Vinschgau. Morgens noch in Berlin holte ich Philipp in Leipzig ab. Wir stoppten kurz in Bayreuth, um mit dem Rest vom „Radlladen Bayreuth“ in den Süden zu jetten.

Ab Nürnberg wurde das Wetter immer besser und wir konnten im T-Shirt und mit offenem Fenster durch die Alpen rauschen. Uns erwarteten zwei kurze Tage shutteln nördlich und südlich von Latsch. Die meisten Strecken sind allseits bekannt. Zum Glück hatten wir die Trails komplett für uns alleine und konnten uns ganz auf das Abschruppen der Bremsbeläge und Reifen konzentrieren.