Da issa wieder

  1. Altes Gerümpel runter
  2. Stripped
  3. Mit der Reibscheibe alles anschleifen. Geil: Der Vorbesitzer hat mit Mörtel und Montagekleber die Ritzen verfugt.
  4. Konservierung und Rostumwandler
  5. Flüssigfolie als Schutz/Ummantelung gegen stärkere Abnutzungen/Dreck
  6. 12mm Siebdruckplatte
  7. Diesmal nicht mit unterschiedlich langen und Arten von Schrauben fixiert. Sondern 1:1 linke Seite und rechte Seite mit einem Typen.
  8. Ober-, Unter,- und Seitenteile alles ordentlich mehrlagig zuschmieren, damit Feuchtigkeit garnicht erst an die noralgischen Stelle kommen kann.
  9. Farbgebung natürlich mit Fassadenfarbe
  10. Begrenzungsleuchten, weil die Moppedlenker immer weit überstehen.
  11. Stauraum für Moppedtüdelkram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s